Inhalt

Gefahrenpunkt für Radfahrer am Vogteiplatz

geschrieben von Cornelia Thomas

Gefahrenpunkt für Radfahrer am Vogteiplatz

11.05.2014 19.23h von Cornelia Thomas,

Autofahrer die vom Kreisverkehr "Gocherstraße" in die Gartenstraße hineinfahren, schneiden häufig die breite Kurve am Vogteiplatz.
Wenn ich als Radfahrer von der Gartenstraße links auf den Grafscherweg hineinfahren möchte, sind mir des öfteren Autofahrer auf der Abbiegespur entgegengekommen. Dies liegt sicherlich daran, daß die Gartenstraße dort eine Einbahnstraße geworden ist. Die Autofahrer bedenken die entgegenkommenden Radfahrer nicht. Hier müßte man die Fahrbahn in der Kurve so markieren oder baulich verändern, daß ein schneiden der Kurve unmöglich wird.

Re: Gefahrenpunkt für Radfahrer am Vogteiplatz

13.05.2014 11.38h von Anonymer Teilnehmer,

Danke für den Hinweis.
Der Fachbereich 3- Ordnung und Soziales- wird die Angelegenheit mit dem zuständigen Straßenverkehrsamt des Kreises Kleve besprechen und danach unaufgefordert auf die Angelegenheit zurückkommen.

Re: Gefahrenpunkt für Radfahrer am Vogteiplatz

26.09.2014 16.43h von anonym,

Es hat sich nichts geändert!!!!!!!!!!!

Re: Gefahrenpunkt für Radfahrer am Vogteiplatz

01.10.2014 12.39h von weeze_de, (Administrator),

Seitens der Verwaltung und Polizei wurde die Situation über einen längeren Zeitraum beobachtet.

Aufgrund dieser Feststellungen wurde ein Lösungsvorschlag entwickelt, der mit dem zuständigen Straßenverkehrsamt in einem Ortstermin Ende Oktober besprochen werden soll.

Mit freundlichen Grüßen
Fachbereich 3: Ordnung, Soziales und Jugend

Gemeinde Weeze
Rathaus
Cyriakusplatz 13 / 14
47652 Weeze - Germany -
Tel: 49 (0) 2837 910 - 0
Fax: 49 (0) 2837 910 - 170
web: www.weeze.de

Re: Gefahrenpunkt für Radfahrer am Vogteiplatz

23.01.2015 17.36h von anonym,

Mittlerweile ist Januar und es ist immer noch nichts passiert!

Re: Gefahrenpunkt für Radfahrer am Vogteiplatz

05.02.2015 10.10h von weeze_de, (Administrator),

Es haben bereits mehrere Besprechungen und Ortstermine stattgefunden, um die Situation mit einfachen Mitteln schnell zu entschärfen. Dieses ist jedoch an dieser Stelle leider nicht problemlos umzusetzen. Letztendlich soll eine zufriedenstellende Gesamtlösung entwickelt werden und nicht nur punktuell auf die Situation reagiert werden. Insgesamt sind im Rahmen dessen auch die Fahrbahnmarkierungen neu zu überplanen.

Von daher wurde ein Verkehrsplaner beauftragt, der den gesamten "Kreuzungsbereich" Vogteistraße/Grafscherweg/Gartenstraße betrachtet, um eine verträgliche Lösung insbesondere auch gezielt für Fahrradfahrer zu entwickeln.


Mit freundlichen Grüßen
Fachbereich 3: Ordnung, Soziales und Jugend

Gemeinde Weeze
Rathaus
Cyriakusplatz 13 / 14
47652 Weeze - Germany -
Tel: 49 (0) 2837 910 - 0
Fax: 49 (0) 2837 910 - 170
web: www.weeze.de

Re: Gefahrenpunkt für Radfahrer am Vogteiplatz

27.03.2015 14.02h von weeze_de, (Administrator),

Im Kreuzungsbereich wurden Maßnahmen, die zur Verbesserung der Situationen beitragen sollen probeweise ergriffen.

Insgesamt soll der Gefahrenbereich dahingehend beobachtet werden, ob die Maßnahmen auch die entsprechende Wirkung zeigen und von den Verkehrsteilnehmern beachtet und angenommen werden.

Mit freundlichen Grüßen
Fachbereich 3: Ordnung, Soziales und Jugend

Gemeinde Weeze
Rathaus
Cyriakusplatz 13 / 14
47652 Weeze - Germany -
Tel: 49 (0) 2837 910 - 0
Fax: 49 (0) 2837 910 - 170
web: www.weeze.de

Re: Gefahrenpunkt für Radfahrer am Vogteiplatz

28.03.2015 04.00h von S. R.,

Die Maßnahme ist ein Witz, die neuen Markierungen werden eifach ignoriert, und die Kurve weiterhin geschnitten.
Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 25 plus 25?
Anhänge
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 9.6 MB