Inhalt

20-Zone am Cyriakusplatz

geschrieben von Maria Hoppmann

20-Zone am Cyriakusplatz

11.06.2014 13.01h von Maria Hoppmann,

Unsere schöne 20-Zone am Cyriakusplatz ist ja wohl ein Witz. Gilt die Geschwindigkeit eigentlich für alle? Mir ist schon oft passiert dass ich beim Einhalten der Geschwindigkeit angeblinkt, angehupt wurde. Der Gipfel war allerdings am 07.06. Ich war aus Richtung Penny unterwegs. Auf der Höhe des Geschäftes Haaver wurde ich von einem polnischen Fahrzeug überholt und dann ausgebremst. Zwei junge polnische Männer stiegen aus und kamen an mein Auto und beschimpften mich aufs übelste (Autofahren lernen, lahme Kuh und Hitler-Hure). Was muss noch geschehen damit in Weeze auch mal von der Polizei kontrolliert wird. Der Smiley lacht doch diejenigen nur aus, die langsam fahren.

Re: 20-Zone am Cyriakusplatz

20.06.2014 09.56h von weeze_de, (Administrator),

Sehr geehrte Frau Hoppmann,

Vielen Dank für Ihre Mail!

Was Ihnen widerfahren ist, stößt auch bei mir auf vollkommenes Unverständnis. Dennoch, die Verkehrsteilnehmer, die sich ordentlich verhalten, wie Sie, sollten sich nicht entmutigen lassen.

Andererseits werden wir als Ordnungsbehörde alles unternehmen, um die Einhaltung der Verkehrsvorschriften sicher zu stellen. Damit wollen wir auch den rechtschaffenen Verkehrsteilnehmern Unterstützung leisten.

Leider ist es so, das einige Verkehrsteilnehmer sehr dreist und unverschämt sind. Scheuen Sie daher nicht davor zurück, wenn Sie ein Kennzeichen oder andere Hinweise mitteilen können, uns diese zukommen zu lassen. Gerne möchte ich unsere Verkehrsregelung und unsere damit verfolgten Ziele nochmals darstellen.

Im Zusammenhang mit der Neugestaltung der Kevelarer Straße und des Cyriakusplatzes wurde im gesamten Bereich (Kardinal-Galen-Straße/Einfahrt Kevelaerer Straße bis Kevelaerer Straße/Petersstraße) die zulässige Höchstgeschwindigkeit geändert, indem ein verkehrsberuhigter Geschäftsbereich (20-Zone) eingerichtet wurde.

Verkehrsberuhigte Geschäftsbereiche sind insbesondere dazu geeignet, Innerortsbereiche hinsichtlich des Verkehrs flächig zu beruhigen. Durch die geringen Geschwindigkeiten verbessert sich zum einen die Verkehrssicherheit in Bezug auf die Nutzung des öffentlichen Raums etwa durch Verkehrseinrichtungen oder auch gastronomische Aufstellflächen und hohe Fußgängeraufkommen. Zum anderen kann von einer erheblichen Lärmentlastung der Anwohner ausgegangen werden. Außerdem wird somit der Durchgangsverkehr erheblich reduziert. Weil bei der flächigen Einrichtung einer Tempozone nur im Zonenübergang beschildert werden muss, trägt der verkehrsberuhigte Geschäftsbereich zusätzlich zu einer Reduzierung der Beschilderung in den Ortskernen bei.

Alle Verkehrsteilnehmer sollten beachten, dass aufgrund der Zoneneinrichtung den Parkplatzbesuchern vom Cyriakusplatz, sowie den Verkehrsteilnehmern, die aus der Straße Zur Geizefurt kommen, Vorfahrt zu gewähren ist (Rechts-vor-Links-Regelung).

Die Gemeindeverwaltung bittet regelmäßig ihre Bürger und Besucher die Geschwindigkeit einzuhalten sowie die Parkregelungen zu beachten und eine Parkscheibe auszulegen. Bezogen auf die Geschwindigkeitskontrolle wurde zusätzlich ein Messgerät installiert, um den Verkehrsteilnehmern zu signalisieren, ob die zulässige Höchstgeschwindigkeit eingehalten wird und die Verkehrsteilnehmer zusätzlich anzuhalten, die Geschwindigkeit erforderlichenfalls zu reduzieren.

Ich werde Ihre Mail zum Anlass nehmen, die Polizei um zusätzliche Geschwindigkeitskontrollen im angesprochenen Bereich zu bitten. Damit sollen auch die PKW-Fahrer erreicht werden, die sich trotz Hinweise nicht an die zulässige Höchstgeschwindigkeit halten.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und bedanke mich für Ihr Verständnis und Ihre umsichtige Fahrweise.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrage
Georg Koenen

- Fachbereichsleiter -
Fachbereich 3: Ordnung, Soziales und Jugend

Gemeinde Weeze
Rathaus Zimmer 4
Cyriakusplatz 13 / 14
47652 Weeze - Germany -
Tel: 49 (0) 2837 910 - 130
Fax: 49 (0) 2837 910 - 270
web: www.weeze.de mailto: georg.koenen@weeze.de

Re: 20-Zone am Cyriakusplatz

01.08.2014 06.57h von Raserei vor allem nachts,

Es sollten auch Kontrollen nachts durchgeführt werden. Viele meinen, dass die Kevelaerer Strasse eine Rennstrecke sei, insbesondere die Fahrer eines ortsansässigen Taxi-Betriebes.

Desweiteren fehlen Kontrollen in folgenden Abschnitten:

- Schmiedestr.
- Alter Markt
- Wasserstrasse

Dort ist laut Beschilderung Spielstraße, d. h. es gilt Schrittgeschwindigkeit, die aber fast keiner einhält.

Es wird der Tag kommen, wo dort Kinder angefahren werden

Re: 20-Zone am Cyriakusplatz

05.08.2014 12.35h von H.Speulmans,

Hi , ich habe grade den Brief der Frau Hoppmann gelesen und muß sagen , ich habe auch schon viele beobachtet, die schneller fahren wie die erlaubten 20 . Vllt wäre ein Blitzer die Lösung, sowa spricht sich schnellrum und vllt lernen die Autofahrer dann. Viele Grüße H.Speulmans

Re: 20-Zone am Cyriakusplatz

08.08.2014 11.45h von weeze_de, (Administrator),

Antwort zu dem Eintrag von Raserei vor allem nachts vom 01.08.2014:

Die Verkehrssituation in den angesprochenen Bereichen wird seitens des Ordnungsamtes intensiv beobachtet. Geschwindigkeitsmessungen wurden bereits durchgeführt.

In Zusammenarbeit mit der Polizei werden weitere Maßnahmen besprochen.

An dieser Stelle wird darauf hingewiesen, dass auf anonyme Einträge grundsätzlich keine Antwort erfolgt. Im Sinne einer konstruktiven Diskussion im Forum ist es regelmäßig auch erforderlich, mit dem Verfasser/der Verfasserin von Einträgen auch außerhalb des Forums in Kontakt zu treten.

Gemeinde Weeze
Rathaus
Cyriakusplatz 13 / 14
47652 Weeze - Germany -
Tel: 49 (0) 2837 910 - 0
Fax: 49 (0) 2837 910 - 170
web: www.weeze.de

Re: 20-Zone am Cyriakusplatz

10.06.2016 21.54h von V.Straubinger,

Hallo,

ich kann die beobachtung von Frau Hoppmann nur bestätigen.

Zusätzlich kommt hinzu, dass viele viele Fahrrad und auch Autofahrer scheinbar die rechts-vor-links-Regelung am Cyriakusplatz, die ja auf der 20er Zone basiert, wissentlich oder auch unwissentlich, ignorieren. Hier habe ich schon oft brenzlige Situationen erlebt, gerade als abbiegender vom Parkplatz vor dem REWE-Markt kann ich fast nie auf vorfahrtgebende Verkehrsteilnehmer hoffen.

Gerade die Mitbürger mit ausländischen Kennzeichen am PKW, die Farbe lasse ich jetzt mal aus, scheinen diese Regel nicht zu kennen - verwunderlich eigentlich dass dort nicht mehr Unfälle geschehen sind.
Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 18 plus 5?
Anhänge
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 9.6 MB